Biesterfeld Plastic: Neugliederung der Geschäftsfelder

28.01.2021

Innenansicht eines Lagers der Biesterfeld-Gruppe (Foto: Biesterfeld)Innenansicht eines Lagers der Biesterfeld-Gruppe (Foto: Biesterfeld)

Das Distributionsunternehmen Biesterfeld Plastic (Hamburg) hat die Geschäftsfelder neu geordnet und operiert seit dem Jahreswechsel mit fünf statt wie bislang mit drei Abteilungen. Um einen stärkeren Fokus auf beratungsintensive Spezialitäten zu legen, unterteilte es das bisherige Geschäft mit technischen Kunststoffen und Elastomeren in die fortan eigenständig operierenden Segmente „Engineering Polymers“, „High Performance Polymers“ und „Performance Elastomers“.

Auch die beiden anderen Geschäftsfelder von Biesterfeld Plastic blieben von den Veränderungen nicht unberührt – ihre Portfolios wurden neu geordnet, die Namen geändert. Somit führt das Hamburger Unternehmen in der Sparte „Advanced Polymers“ nun Styrol-Copolymere, transparente technische Kunststoffe, PC Blends & Compounds und Styrol-Butadien-Blockcopolymere. Die neu gestaltete Division „Sustainable Polymer Solutions“ derweil legt den Fokus auf Nachhaltigkeitsthemen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg