Brenntag: Abbau von 1.300 Arbeitsplätzen

06.11.2020

,,House of Elements,,House of Elements", Firmensitz in Essen (Foto: Brenntag)

Nachdem Brenntag (Essen) erst kürzlich eine Neuordnung der operativen Geschäftsstruktur angekündigt hat, hat der Chemiedistributeur nun einschneidende Kostensenkungsmaßnahmen bekanntgegeben. Mit „Project Brenntag“ will der Konzern, der 2019 einen Umsatz von rund 12,8 Mrd EUR erwirtschaftet hat, einen zusätzlichen Beitrag zum operativen Ebitda von 220 Mio EUR pro Jahr erzielen.

Im Zuge des Maßnahmenpakets kündigte Brenntag auch die Schließung von insgesamt etwa 100 Standorten weltweit an. Gleichzeitig will der Konzern, der rund 17.500 Mitarbeiter beschäftigt, annähernd 1.300 Stellen streichen – 200 davon in Deutschland.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg