Burger King: Mehrweg-Verpackungen aus Kunststoff

09.11.2020

Mehrwegverpackungen aus Kunststoff: Über die Farbe lässt sich wie immer streiten (Foto: TerraCycle)Mehrwegverpackungen aus Kunststoff: Über die Farbe lässt sich wie immer streiten (Foto: TerraCycle)

Um Abfallmengen zu reduzieren, will die US-amerikanische Fast-Food-Kette Burger King Mehrwegverpackungen aus Kunststoff in ausgewählten Restaurants testen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit dem Abfallmanagement-Unternehmen TerraCycle (Trenton, New Jersey / USA) unterzeichnet.

TerraCycle soll über sein „Loop“-Dienstleistungsangebot die Verpackungen einsammeln, reinigen und wieder zur Verfügung stellen. Aus welchen Polymeren die Burger-Verpackungen hergestellt werden, konnte ein Unternehmenssprecher auf Nachfrage zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg