Bvse: Verband fordert faire Rahmenbedingungen für Rezyklate

16.07.2020

Die Coronavirus-Pandemie hatte auch erhebliche Auswirkungen auf die Recyclingwirtschaft (Foto: KI)Die Coronavirus-Pandemie hatte auch erhebliche Auswirkungen auf die Recyclingwirtschaft (Foto: KI)

Die Abfall- und Recyclingwirtschaft steckt momentan in einer „Dreifachzange“ aus Absatzeinbruch, fehlendem Grundmaterial und niedrigen Primärwarepreisen. In einem 3-Punkte-Plan fordert der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse, Bonn) jetzt „faire Rahmenbedingungen“ für den vermehrten Einsatz von CO2-einsparenden Rezyklaten.

Kunststoffneuware für Verpackungen habe sich in den vergangenen fünf Jahren um 30 Prozent verbilligt. Dieser Trend wurde mit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie noch einmal verstärkt. „In der Folge sind Rezyklate zunehmend chancenlos“, erklärte der Vorsitzende des bvse-Fachverbandes Kunststoffrecycling, Dr. Dirk Textor.


© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg