Carlisle CM: Ausbau bei EPDM-Dichtungsbahnen

27.01.2021

Das Werk in Waltershausen wird erweitert (Foto: Carlisle CM)Das Werk in Waltershausen wird erweitert (Foto: Carlisle CM)

Der Hersteller von Dach- und Dichtungsbahnen Carlisle Construction Materials Europe (Hamburg) erweitert die Produktion im Werk Waltershausen. „Mit dieser wichtigen Investition beschleunigen wir nochmals unsere Wachstumsstrategie in Europa“, sagt Georg Harrasser, President Carlisle CM Europe.

Wie eine Sprecherin weiter ausführte, entsteht an dem Standort in Thüringen eine Halle mit Produktions- und Lagerflächen. Zudem werden neue Maschinen zur Fertigung von EPDM-Abdichtungsbahnen der Marke „Resitrix“ angeschafft. Zusätzliche Stellen werden ebenfalls geschaffen – mit dem Ausbau soll die Belegschaft von derzeit knapp 60 Mitarbeitern um 15 Beschäftigte aufgestockt werden, so die Sprecherin.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg