Celanese: Europäische Compoundierung wird bei SO.F.TER konzentriert

03.08.2020

Im Werk von SO.F.TER im italienischen Forli ist ausreichend Platz für ein Compounding-Kompetenzzentrum (Foto: Celanese)Im Werk von SO.F.TER im italienischen Forli ist ausreichend Platz für ein Compounding-Kompetenzzentrum (Foto: Celanese)

Im zweiten Quartal 2020 musste Celanese (Dallas, Texas / USA) deutliche Rückschläge hinnehmen. Das Betriebsergebnis halbierte sich gegenüber dem Vergleichszeitraum nahezu auf 83 Mio USD (70 Mio EUR) bei einem etwa um ein Viertel gesunkenen Umsatz von 1,19 Mrd USD.

Das Kunststoffsegment „Engineered Materials" erzielte im zweiten Quartal Erlöse von 420 (Vorjahresquartal: 593) Mio USD. Der Rückgang ist vornehmlich auf den geringeren Absatz zurückzuführen: Wesentlich beeinflusst vom schwachen Automobilbau sank die verkaufte Menge um 25 Prozent, die Preise konnte Celanese jedoch weitgehend stabil halten. Obwohl für das dritte Quartal insbesondere bei den technischen Compounds eine leichte Erholung erwartet wird, kündigte CEO Lori Ryerkerk an, die europäische Compoundierung konsolidieren zu wollen. Die deutschen Werke in Kaiserslautern und Wehr sollen ebenso wie die Produktionsstätte im italienischen Ferrara geschlossen und innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre bei SO.F.TER (Forli / Italien) konzentriert werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg