Cellugy: Patent auf zucker-basierte Verpackungsbarriere

29.01.2021

Das Cellugy-Team: Serena Leka, Deby Fapyane, Isabel Alvarez-Martos (v.li.) und Parun Sihombing (sitzend; Foto: Cellugy)Das Cellugy-Team: Serena Leka, Deby Fapyane, Isabel Alvarez-Martos (v.li.) und Parun Sihombing (sitzend; Foto: Cellugy)

Das Start-up-Unternehmen Cellugy (Aarhus / Dänemark) hat mit „EcoFlexy“ eine nachhaltige Barrierebeschichtung für Papier und Karton entwickelt, die mit der Verpackung recycelt oder kompostiert werden kann. Das Beschichtungsmaterial wird in einem zum Patent angemeldeten „weißen biotechnologischen Verfahren“ durch Umwandlung von Zucker aus Fruchtabfällen hergestellt. Weitere Details zu dem Verfahren wollte eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage aber nicht nennen.

Als Anschubfinanzierung bekam Cellugy kürzlich einen Zuschuss in Höhe von 2,38 Mio EUR, mit dem die EU Firmengründungen in ihren Mitgliedstaaten fördert. Diese Unterstützung des Europäischen Innovationsrates will das Biotech-Startup unter anderem in den Aufbau einer Pilotanlage einfließen lassen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg