China: Zusätzliche PVC-Kapazitäten

09.09.2020

Die chinesischen Kapazitäten für PVC steigen sprunghaft an. Qingdao Haiwan Chemical (Qingdao, Shandong / China) hat in Dongjiakou eine neue Anlage in Betriebgenommen, die mit einer VCM-Einheit gekoppelt ist und mit Technologie von Ineos (London / Großbritannien) arbeitet. Wenn die Erweiterungen vollständig in Betrieb sind – voraussichtlich im Laufe des September – wird Haiwan größter Hersteller von PVC auf Ethylenbasis in China sein.

Die zweite neue PVC-Anlage in China, die ebenfalls kurz vor der Inbetriebnahme steht, gehört zu Dongxing Chemical (Ningbo / China), einer Tochtergesellschaft der Inner Mongolia Yidong Group (Ulanqab, Innere Mongolei / China). Technisch überarbeitet, produziert die auf Calciumcarbid basierende Anlage Pasten-PVC.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg