Claus Groth: Spritzgießunternehmen errichtet größeren Standort

06.10.2020

So soll die neue Betriebsstätte aussehen: Computer-Modell des neuen Firmensitzes in Vlotho-Wehrendorf (Abb.: Claus Groth)So soll die neue Betriebsstätte aussehen: Computer-Modell des neuen Firmensitzes in Vlotho-Wehrendorf (Abb.: Claus Groth)

Das Spritzgießunternehmen Claus Groth (Kalletal) errichtet in Vlotho-Wehrendorf eine neue Betriebsstätte. Die Bauarbeiten begannen im März 2020, im ersten Quartal des kommenden Jahres soll der neue Firmensitz fertig sein.

In Vlotho-Wehrendorf entstehen auf einem 15.000 m² großen Areal ein Neubau mit einer Fläche von 2.200 m² für Produktion und Lager sowie ein etwa 500 m² großes Verwaltungsgebäude. Die neue Produktionshalle ist deutlich höher und breiter ausgelegt als die alte, was den Einsatz von größeren Maschinen möglich macht. Zudem wird die Fläche für den Werkzeugbau annähernd verdoppelt. Groth fertigt Kunststoffkomponenten für die Bereiche Automotive, Maschinenbau und Möbel.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg