Continental: CEO Degenhart legt Amt aus Gesundheitsgründen nieder

02.11.2020

Dynamisch und richtungsweisend: Dr. Elmar Degenhart während der IAA 2019 (Foto: KI)Dynamisch und richtungsweisend: Dr. Elmar Degenhart während der IAA 2019 (Foto: KI)

Mit Wirkung zum 30. November 2020 wird Dr. Elmar Degenhart überraschend sein Amt als Chef von Continental (Hannover) niederlegen. Der 61-Jährige, der elf Jahre an der Spitze des Automobilzulieferers stand, nennt „unmittelbar notwendige, gesundheitliche Vorsorge" als Grund für die Entscheidung. „Ich hätte sehr gerne an unserem strukturellen Umbau und unserem profitablen Wachstums- und Zukunftsprogramm weitergearbeitet und den künftigen Erfolg daraus erlebt", sagte er.

Sein Vertrag wäre noch bis 2024 gelaufen. Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reitzle dankte Degenhart für seine langjährige, erfolgreiche Arbeit und würdigte dessen „hervorragende Leistung, sein vorbildliches Führungsverhalten sowie seine großen Verdienste um Continentals Erfolgsbilanz“. Er kündigte an, kurzfristig über die Nachfolge zu entscheiden und sich dabei auf die „nahtlose Fortsetzung und Kontinuität in der laufenden Transformation vom Reifenhersteller und Automobilzulieferer zum zukunftsweisenden Technologie- und Softwareunternehmen für die Mobilität“ zu konzentrieren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg