Coveris: Neuer Standort für Medizinverpackungen

19.10.2020

Unweit des bisherigen Standorts in Rohrdorf wird der Verpackungshersteller neue Produktionsräume beziehen (Foto: Coveris)Unweit des bisherigen Standorts in Rohrdorf wird der Verpackungshersteller neue Produktionsräume beziehen (Foto: Coveris)

Im Rahmen der angekündigten Wachstumsstrategie investiert Coveris (Wien / Österreich) derzeit nach eigenen Angaben in den Bereich Medizingüterverpackung und optimiert dabei die beiden deutschen Standorte Halle und Rohrdorf in Richtung Industrie 4.0. Während die Modernisierung in Halle – in die rund 10 Mio EUR fließen – bereits im ersten Quartal 2021 abgeschlossen sein wird, ist in der bisherigen Produktionsstätte in Rohrdorf kein Umbau im Sinne der geforderten Industrie-Standards möglich.

Coveris wird daher ein neues, 3.000 m² großes Gebäude rund 1,5 km vom bisherigen Standort entfernt beziehen, das dann unter anderem über einen ISO Klasse 7-Reinraum verfügt. Aufgrund der geografischen Nähe sei von einem störungsfreien Umzug auszugehen, der bis zum Sommer 2021 abgeschlossen sein soll. Rund 2 Mio EUR werden in den neuen Standort investiert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg