Covestro: Kunststoffkonzern baut Anlage für PUR-Rotorblätter

25.08.2020

„Baulé“-Maschine zur Verarbeitung von Hochleistungpolyurethanen zu Rotorblättern (Foto: Covestro)„Baulé“-Maschine zur Verarbeitung von Hochleistungpolyurethanen zu Rotorblättern (Foto: Covestro)

Eine „Baulé“-Infusionsanlage zur Verarbeitung von Hochleistungspolyurethanen hat der PUR-Hersteller Covestro (Leverkusen) dem chinesischen Rotorblatthersteller Goldwind zur Verfügung gestellt. Gemeinsam bezeichnen beide Unternehmen die damit erfolgte Produktion eines 64,2 m langen Rotorblatts mit PUR-Matrix für eine Windkraftanlage als „bedeutenden Durchbruch“.

„Wir haben diese Maschine entwickelt, um verschiedene Herausforderungen beim Herstellungsverfahren zu lösen, zum Beispiel den Vakuumprozess, das Gießen großer Mengen und die Geschwindigkeit der Infusion“, erklärt Philippe Jeantin, globaler Leiter der Division „Machines" bei Covestro Elastomers. Die Maschine kombiniere sehr genaue Dosierung, einen variablen Ausstoß mittels Steuerung über den Forminnendruck und Echtzeit-Datenmanagement. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg