Desch Plantpak: Blumentopf-Hersteller übernimmt Mitbewerber IPP

14.09.2020

Der Blumentopf verbindet: Jan Willem Wieringa (re.) und Henk Aufderhaar (Foto: Desch Plantpak)Der Blumentopf verbindet: Jan Willem Wieringa (re.) und Henk Aufderhaar (Foto: Desch Plantpak)

Für einen nicht genannten Betrag hat der Blumentopf-Hersteller Desch Plantpak (Waalwijk / Niederlande) am 9. September 2020 sämtliche Geschäftsaktivitäten des Mitbewerbers IPP (Vroomshoop / Niederlande) übernommen. „Es war uns schon seit längerem ein Anliegen, unsere Spritzgießkapazitäten auszubauen“, sagt Jan Willem Wieringa, Geschäftsführer von Desch Plantpak. Der Deal stärke die Marktposition, auch in Osteuropa.

Desch Plantpak mit Werken in den Niederlanden und Großbritannien erhält durch die Akquisition außer dem IPP-Standort in Vroomshoop auch die Fertigungsstätte der IPP-Einheit Interplast Plastic Products (Bytom / Polen). IPP sichere mit der Transaktion die Unternehmensnachfolge, erklärt der Eigentümer Henk Aufderhaar.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg