Deutsche Technoplast: Ausbau der Werkzeugfertigung

24.09.2018

Der Werkzeugbau stand bei den jüngsten Erweiterungen im Fokus des Verarbeiters Deutsche Technoplast (Wörth a.d. Donau). Am Hauptsitz in Wörth investierte das Unternehmen 1,8 Mio EUR in mehrere Maschinen und Anlagen.

Zu den größten Einzelposten gehört eine 5-Achs-Fräsmaschine mit 8-fach Werkzeugwechsler. Ein weiterer ist die Senkerodiermaschine für die Elektrodenfertigung. Beide sollen mit weiteren, vorhandenen Maschinen automatisiert verbunden werden, sodass ein Sechsachsroboter die Werkstücke von Maschine zu Maschine weitergibt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg