Dow: Ergebnisrückgang bei Umsatzrekord

30.01.2007
Mit 49,1 Mrd USD (rund 39,1 Mrd EUR), einem Plus von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, hat der größte nordamerikanische Chemiekonzern und weltgrößte Kunststoff-Erzeuger Dow Chemical (Midland, Michigan / USA) im Jahr 2006 nach vorläufigen Zahlen einen neuen Umsatzrekord erreicht. Das Ebit des Unternehmens ging dagegen auf breiter Front um rund 22 Prozent auf 5,4 (7) Mrd USD zurück, wozu auch die beiden Kunststoff-Sparten ihren Teil beitrugen. Das Segment „Performance Plastics" bestätigte sich mit 13,9 (12,4) Mrd USD als das größte des Konzerns. Das Commodity-Segment „Basic Plastics" legte umsatzmäßig um 8 Prozent auf 11,8 (11) Mrd USD zu.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg