DSM: Übernahme des 3D-Druck-Bereichs von Clariant

10.07.2020

Filamente für den 3D-Druck  (Foto: DSM)Filamente für den 3D-Druck (Foto: DSM)

Der Chemiekonzern DSM (Heerlen / Niederlande) hat eine Vereinbarung zur Übernahme des 3D-Druckgeschäfts von Clariant (Muttenz / Schweiz) bekanntgegeben. Die Übernahme, zu der auf Nachfrage keine finanziellen Details genannt wurden, soll das Portfolio von DSM im Bereich der technischen Materialien stärken.

Die Transaktion umfasst einen Teil des 3D-Druck-Teams von Clariant, eine Auswahl an Filamenten, Granulaten und Additiven – etwa zur Verbesserung der Fließeigenschaften von Polymeren, zur Reduzierung unerwünschter Verfärbungen / Vergilbungen sowie zur Verbesserung der Hitzestabilität. Zudem ist eine Produktionslinie für kleine Chargen Teil des Deals.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg