DSM: Vertriebs-Kooperationen mit Resinex, Nexeo und Ter Plastics

11.12.2020

Rauer Wind für die Kunststoffsparte von DSM (Foto: DSM)Rauer Wind für die Kunststoffsparte von DSM (Foto: DSM)

Der niederländische Polymer-Produzent DSM Engineering Materials (Heerlen / Niederlande), Tochtergesellschaft der Royal Dutch DSM (Heerlen / Niederlande), hat am 30. November strategische Vertriebspartnerschaften mit Resinex (Arendonk / Belgien; www.resinex.com), Nexeo Plastics (The Woodlands, Texas / USA) und Ter Plastics (Herten) bekanntgegeben. Die Kooperationen laufen mit Jahresbeginn 2021 an.

Der Negativtrend im DSM-Kunststoffgeschäft setzte sich indes im dritten Quartal mit einem massiven Gewinneinbruch fort. Das Ebit ging auf 36 Mio EUR zurück, im Vorjahreszeitraum lag es bei 65 Mio EUR. Der Umsatz der auf Polyamide, PBT und PET fokussierten Materialsparte sank auf 362 Mio EUR, im Vorjahresquartal waren es noch 435 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg