Eduard Watzke: Wiener Global Equity will übernehmen

10.12.2004
Die österreichische Global Equity Partners Beteiligungs-Management AG (GEP), Wien, plant, die Eduard Watzke Kapselfabrik GmbH, Großpetersdorf / Österreich, zu übernehmen. Watzke, Hersteller von Flaschenkapseln aus PVC, Aluminium, Zinn und Laminat sowie entsprechender Applikationsmaschinen, meldete Ende August 2004 Insolvenz an. Nach Aussage von GEP-Vorstand Herbert Roth soll der Produktionsstandort in Pinggau mit rund 80 der zuvor 124 Arbeitsplätze langfristig gesichert werden.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    KWeb_Startseite_R3_300x200

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg