Ensinger Plastics: Lasermarkierbares weißes POM

25.09.2018

Der Werkstoff POM-C natur lässt sich nicht per UV-Markierlaser beschriften. Denn die Schrift wäre weiß und somit auf dem hellen Naturfarbton fast unsichtbar. Deshalb hat der Verarbeiter und Halbzeughersteller Ensinger (Nufringen) ein Compound mit einem speziellen Additiv entwickelt, auf dem die Markierung oder Schrift grau wird.

Dadurch lassen sich auf dem hellen Werkstoff, verfügbar in den Farben „white“ und „grey“, individuelle Daten in Serienprozessen anbringen. Außerdem erfüllt der Werkstoff die regulatorischen Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmabranche (FDA, EU 10/2011).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg