Exipnos: Merseburger Biokunststoff-Hersteller kooperiert mit Keshawin Bio-polymers

14.11.2023

Blumentöpfe aus dem PBS „BioCelain“ (Foto: Exipnos)Blumentöpfe aus dem PBS „BioCelain“ (Foto: Exipnos)

Die indische Firma Keshawin Bio-polymers (Mumbai, Maharashtra / Indien) will von Januar 2024 an bioabbaubare Kunststoffe in Lizenz von Exipnos (Merseburg) erzeugen. Keshawin Bio-polymers ist eine Ausgründung des von Arvind Mehta gegründeten indischen Masterbatchherstellers Welset (Mumbai, Maharashtra / Indien), der rund 250 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Spin-off unter der Leitung von Mehtas Tochter Keshawi Mehta wird bioabbaubare Kunststoffe der von Exipnos entwickelten Marke „BioCelain“ herstellen und vornehmlich auf dem indischen Markt vertreiben.

Das biobasierte und biologisch abbaubare Polybutylensuccinat (PBS) „BioCelain“ wird je nach Kundenanwendung von Exipnos so modifiziert, dass es im Spritzgießverfahren, aber auch in 3D-Druck-, Blasform- sowie Folienextrusionsverfahren verarbeitet werden kann. 

Der Vertrag zwischen Exipnos und Keshawin Bio-polymers ist ein Resultat der 2020 geschlossenen Kooperation zwischen dem indischen Kunststoffverband All India Plastics Manufacturers Association (AIPMA, Mumbai, Maharashtra / Indien; ) und der gemeinnützigen Merseburger Fördergemeinschaft Polykum (Schkopau).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg