Falkenseer Kunststoffverarbeitung: Weiter auf Wachstumskurs

26.08.2020

Die Produktionshalle im brandenburgischen Felkensee (Foto: Falkenseer Kunststoffverarbeitung)Die Produktionshalle im brandenburgischen Felkensee (Foto: Falkenseer Kunststoffverarbeitung)

Das Spritzgießunternehmen Kunststoffverarbeitung GmbH (Falkensee) fasst die Ausweitung der Produktionskapazitäten ins Auge. Mittelfristig soll eine große Spritzgießmaschine mit einer Schließkraft von 25.000 kN angeschafft werden, erklärte Geschäftsführer Christo Scheel. Für die neue Spritzgießeinheit wäre ein Anbau erforderlich.

Denn an dem neuen Standort, den das Unternehmen aus dem brandenburgischen Falkensee vor drei Jahren bezog, hat sich die Produktionsfläche von 2.000 m² inzwischen recht gut gefüllt. Erst Ende vergangenen Jahres installierte der Betrieb zwei neue Spritzgießmaschinen, sodass der Maschinenpark nun 18 Spritzgießmaschinen umfasst.


 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg