Fitt: Italienischer Schlauchhersteller investiert in den USA

24.09.2020

Bislang umfasst die Produktion Standorte in Italien, Frankreich und Polen (Foto: Fitt)Bislang umfasst die Produktion Standorte in Italien, Frankreich und Polen (Foto: Fitt)

Der Schlauch- und Rohrhersteller Fitt (Sandrigo / Italien) errichtet in Mooresville / North Carolina einen größeren Hauptsitz für das US-Geschäft. Der neue, 120.000 m² große Standort, den die Tochtereinheit Fitt USA im Gewerbepark Mooresville Business Park East beziehen wird, soll auch mit einer Produktion ausgestattet werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 25,6 Mio USD (21,7 Mio EUR), wie der örtliche Wirtschaftsentwickler Iredell Economic Development Corp berichtet.

Fitt fertigt Fluid-Systeme für die Bereiche Industrie, Bau, Infrastruktur, Garten und häusliche Anwendungen. Derzeit umfasst das Produktionsnetzwerk Betriebsstätten in Italien (6) und Frankreich (2) sowie eine Produktionspartnerschaft in Polen. Die Belegschaft umfasst 910 Mitarbeiter, der Umsatz lag im vergangenen Jahr bei 233 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg