Forschung: Auszeichnungen für den wissenschaftlichen Kunststoff-Nachwuchs

31.10.2023

Die Preisträger (mit den Urkunden; v.li.): Dr.-Ing. Anna Katharina Sambale, Denise Schweser, Dr.-Ing. Fabian Simon Jakob, Dr.-Ing. Felix Baumgärtner, Anke Kaufmann, Martin Giersberg Sola, Dr.-Ing. Michael Kröker und Kristin Hartmann (Foto: T. Fucker, Zündung GmbH, Frankfurt)
Die Preisträger (mit den Urkunden; v.li.): Dr.-Ing. Anna Katharina Sambale, Denise Schweser, Dr.-Ing. Fabian Simon Jakob, Dr.-Ing. Felix Baumgärtner, Anke Kaufmann, Martin Giersberg Sola, Dr.-Ing. Michael Kröker und Kristin Hartmann (Foto: T. Fucker, Zündung GmbH, Frankfurt)

Der Wissenschaftliche Arbeitskreis der Universitätsprofessoren der Kunststofftechnik (WAK,  Stuttgart) hat am 26. Oktober in Frankfurt am Main die besten Abschlussarbeiten dieses Jahres auf dem Gebiet der Kunststofftechnik ausgezeichnet. 

Vergeben wurden insgesamt acht Preise, wobei die vier Stifter – vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Peter Weidinger (Brose), Klaus Ensinger (Wilfried-Ensinger-Stiftung), Dr.-Ing. Wilfried Schmidt (Oechsler) sowie Dr.-Ing. Axel Höfter (Röchling) – jeweils die beste Masterarbeit sowie Dissertation auszeichneten. Die Masterpreise sind mit je 3.500 EUR dotiert, die Preise für die Doktorarbeiten mit jeweils 5.000 EUR.

Die Preisträger sind in diesem Jahr: Anke Kaufmann, Dr.-Ing. Michael Kröker, Denise Schweser, Dr.-Ing. Anna Katharina Sambale, Martin Giersberg Sola, Dr.-Ing. Felix Baumgärtner, Kristin Hartmann und Dr.-Ing. Fabian Simon Jakob.

Der WAK, dem in Deutschland und Österreich aktuell 25 Professoren angehören, setzt sich für die wissenschaftliche und fachliche Förderung im Bereich der Kunststofftechnik ein. Er betreibt den Erfahrungsaustausch mit Institutionen und Forschungsverbänden und koordiniert die universitären Forschungsinteressen durch Abstimmung mit anderen Arbeitskreisen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg