Fuso: Drei neue Spritzgießmaschinen

06.01.2021

Spatenstich im September 2020: Das Team der Firma Fuso und Vertreter der beteiligten Unternehmen (Foto: Fuso)Spatenstich im September 2020: Das Team der Firma Fuso und Vertreter der beteiligten Unternehmen (Foto: Fuso)

Die Joh. Fuchs & Sohn GmbH (Fuso, Ybbsitz / Österreich) setzt ihre 2018 gestartete Investitionsoffensive fort. Der familiengeführte Spezialist für Präzisionsteile aus Kunststoff erweitert die Anzahl der Spritzgießmaschinen nun von 42 auf 45 Anlagen.

Mit den neuen Maschinen will Fuso den Mikrospritzgießbereich ausweiten, roboterunterstützt Metallteile umspritzen und die Herstellung großer Bauteile forcieren. Zusätzlich wird in bauliche Maßnahmen investiert: den Ausbau der Produktionshalle und die Erweiterung der Logistikbereiche im Hochregallager. Baubeginn der Maßnahmen war im September 2020.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg