Gaplast: Verpackungshersteller erweitert das Werk in Peiting

12.10.2020

Firmenchef Roland Kneer (Foto: Gaplast)Firmenchef Roland Kneer (Foto: Gaplast)

Es geht voran, wenn auch mit Corona-bedingter Verspätung. Mit dem offiziellen Spatenstich am 1. September 2020 hat der Verpackungshersteller Gaplast (Saulgrub-Altenau) die Bauarbeiten für die Werkserweiterung am Standort Peiting eingeleitet. Ursprünglich war der Baubeginn für das Frühjahr vorgesehen.

Errichtet wird ein Komplex mit zwei Hallen für Produktion, Sozialtrakt und Haustechnik. In knapp anderthalb Jahren soll der Neubau bezugsfertig sein. Dann wird die Produktionsfläche in Peiting um knapp 5.100 m² größer sein, sodass Gaplast einen Großteil der Produktion vom 20 km entfernten Stammsitz Altenau dorthin verlagern kann. Altenau bleibt aber offizieller Firmensitz und wird in Zukunft stärker auf Forschung & Entwicklung ausgerichtet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg