Gaudlitz: Automobilzulieferer streicht 80 Stellen

30.10.2019

Der Coburger Zulieferer muss harte Maßnahmen treffen (Foto: Gaudlitz)Der Coburger Zulieferer muss harte Maßnahmen treffen (Foto: Gaudlitz)

Der Stellenabbau beim Automobilzulieferer Gaudlitz (Coburg) wird umfangreicher als Mitte des Jahres angedacht. Hieß es damals noch, dass etwa 10 Prozent der rund 260 Arbeitsplätze in Coburg wegfallen müssten, hat man sich vor kurzem mit den Arbeitnehmervertretern im Rahmen eines Sozialplans auf rund 80 Stellen geeinigt.

Das bestätigt die Muttergesellschaft H&R-Gruppe (Salzbergen) im Bericht zum dritten Quartal 2019. Das Gaudlitz-Ebitda sackte demnach im dritten Quartal mit -5,4 Mio EUR in den Verlustbereich. Darin sind einmalige Kosten für den Stellenabbau von 4 Mio EUR enthalten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg