Gerresheimer: Hersteller lässt Pharmafläschchen sterilisieren

14.11.2018

Der Medizinproduktehersteller sterilisiert nun auf Wunsch Verpackungen für die Augen- und Nasenheilkunde durch Bestrahlung (Foto: Gerresheimer)Der Medizinproduktehersteller sterilisiert nun auf Wunsch Verpackungen für die Augen- und Nasenheilkunde durch Bestrahlung (Foto: Gerresheimer)

Der Medizinproduktehersteller Gerresheimer (D-40213 Düsseldorf) erweitert sein Serviceangebot um das Bestrahlen von Kunststoffverpackungen für die Augen- und Nasenheilkunde aus PE-LD. Dadurch werden die Produkte zusätzlich keimfrei.

Der Verarbeiter setzt hierzu auf Partnerunternehmen, zu denen er die fertigen Pharmafläschchen zum Bestrahlen liefert. Die Namen der Unternehmen, die laut Gerresheimer nach den ISO-Standards 11137, 11737 und 13004 zertifiziert sind, wurden auf Nachfrage nicht genannt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg