Gizeh: Verpackungshersteller steigert den Umsatz

01.02.2021

Geschäftsführender Gesellschafter Ralf Jung (Foto: Gizeh)Geschäftsführender Gesellschafter Ralf Jung (Foto: Gizeh)

Der Hersteller von formstabilen Kunststoffverpackungen Gizeh (Bergneustadt), der im vergangenen Jahr sein 100. Jubiläum feierte, erweitert sein Dienstleistungsangebot um individuell bedruckbare Mehrwegbecher. Der neue Webshop für die im Digitaldruck dekorierten Becher aus Polypropylen, die es zunächst in den Größen von 0,2 l bis 0,5 l gibt, soll im Laufe des Februars 2021 online geschaltet werden.

Nach 115 Mio EUR im Jahr 2019 erwartet Vertriebsleiter Frank Kriener für das abgeschlossene Jahr einen Umsatz, der knapp unter der Marke von 120 Mio EUR liegen dürfte. Neben Verpackungen für Lebensmittel, auf die mehr als 95 Prozent des Umsatzes entfallen, produziert das Unternehmen, das seit 1998 von dem geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Jung geführt wird, spritzstreckgeblasene Behälter für Körperpflege und Kosmetik.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg