Heubach: Früherer Inhaber des Pigmentherstellers verstorben

23.11.2020

Rainer Heubach (Foto: Heubach)Rainer Heubach (Foto: Heubach)

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Rainer Heubach im Alter von 76 Jahren verstorben. Der frühere Vorsitzende und Firmeninhaber der auf Farbpigmente spezialisierten Heubach-Gruppe (Langelsheim) hatte 1973 die Geschäfte von seinem Vater Dr. Hans Heubach übernommen und viele Jahrzehnte geprägt.

Insbesondere die Internationalisierung der Firma wurde vom ihm forciert. So stellte er mit dem Erwerb der Pigmentaktivitäten von E.I. DuPont de Nemours in Newark, N.J. /USA und der Gründung der Heubach Inc. die wichtige Präsenz in Nordamerika sicher. 2015 hatte Rainer Heubach seine geschäftlichen Aufgaben an seinen Sohn Johann Heubach übergeben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg