Hornschuch: PUR-Kunstleder für Automobil-Oberflächen

31.01.2007
Speziell für die Anwendung als Oberfläche in Automobilen hat die Konrad Hornschuch AG (Weißbach) ein neues heißlicht-alterungsbeständiges PUR-Kunstleder entwickelt. Das Material wird in der Instrumententafel des „S"-Klasse Coupé von Mercedes eingesetzt. Darüber hinaus stellte das Unternehmen während der Messe „Interauto" im November 2006 in Köln die Kunstleder-Linie „Cool Colors" vor, deren Material die Infrarotstrahlung des Sonnenlichts wegen der neuartigen Pigmentrezeptur besonders gut reflektiert und sich damit weniger stark aufheizt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg