Huhtamaki: Laminat-Tuben mit PE-LD-Rezyklat von APK

18.08.2020

Die neuen Tuben sind mit einer EVOH-Barriereschicht ausgestattet, die unter 5 Prozent liegt (Foto: Huhtamaki)Die neuen Tuben sind mit einer EVOH-Barriereschicht ausgestattet, die unter 5 Prozent liegt (Foto: Huhtamaki)

Der Verpackungshersteller Huhtamaki (Espoo / Finnland; www.huhtamaki.com) hat eine Laminattube produziert, in der 19 Prozent PE-LD-Rezyklat von APK (Merseburg) verarbeitet wird. Das unter dem Markennamen „Mersalen“ vermarktete Polymer wird mit Hilfe des lösemittelbasierten „Newcycling"-Prozesses aus industriellen Polyethylen-Mehrschichtfolienabfällen gewonnen.

„Die Qualität unserer PE-LD-Rezyklate entspricht nahezu Neuware. Daher kann Mersalen in einer großen Bandbreite von Verpackungslösungen eingesetzt werden“, kommentiert Florian Riedl, Direktor Business Development bei APK. Die Produktionsanlage in Merseburg verfügt über eine jährliche Recyclingkapazität von bis zu 20.000 t RE PE-LD sowie RE PA.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg