Ineos: Gewinn-Erosion durch rückläufige Umsätze und Lagerverluste

14.08.2020

Die Beendigung der Acrylnitril-Produktion im britischen Werk Seal Sands Ende 2019 drückte stark auf die Umsätze (Foto: Ineos)Die Beendigung der Acrylnitril-Produktion im britischen Werk Seal Sands Ende 2019 drückte stark auf die Umsätze (Foto: Ineos)

Die Rentabilität des Kunststoff- und Chemiekonzerns Ineos (Rolle / Schweiz) ging im zweiten Quartal 2020 aufgrund geringerer Verkaufsmengen, niedrigerer Margen, höherer Lagerverluste und geplanter größerer Turnarounds von zwei Crackern deutlich zurück. Der starke Verfall der Rohölpreise drückte auf die Preise, was zu einem Umsatzrückgang von 31 Prozent auf 2,47 Mrd EUR führte. Der Gewinn brach gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 89 Prozent auf 25,9 Mio EUR ein, das Ebitda ohne Einmaleffekte ging um 48 Prozent auf 260,4 Mio EUR zurück.

Im Segment „Chemical Intermediates" fielen die Erlöse im zweiten Quartal gegenüber Q2 2019 um 33 Prozent auf 1,13 Mrd EUR. Das Ebitda ohne Einmaleffekte ging um 30,3 Prozent auf 112,3 Mio EUR zurück. Die Verkaufsmengen von Acrylnitril (ACN) rutschten um 18 Prozent nach unten – ausgelöst durch das Aus der ACN-Produktion im britischen Seal Sands im Dezember 2019 und der allgemeinen Marktschwäche infolge der Covid-19-Krise. Das Ebitda vor Einmaleffekten der Olefin- und Polyolefinaktivitäten in Europa sank von April bis Juni um 70 Prozent auf 45,3 Mio EUR. Als Grund nennt Ineos den Margenrückgang im Olefingeschäft infolge der Pandemie. Der Umsatz des Bereichs ging um 37,1 Prozent auf 991,3 Mio EUR zurück.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg