Ineos: Kooperation mit Abfallentsorger Saica

10.09.2020

Vorgesehen sind die neuen „Recycl-IN”-Typen unter anderem für Stretchfolien (Foto: Ineos)Vorgesehen sind die neuen „Recycl-IN”-Typen unter anderem für Stretchfolien (Foto: Ineos)

Eine langfristige Liefervereinbarung für RE PE-LD sowie RE PE-LLD hat Ineos (London / Großbritannien) mit dem Recycling- und Abfallentsorgungsunternehmen Saica (SA Industrias Celulosa Aragonesa, Saragossa / Spanien)  geschlossen. Gleichzeitig kündigte der Kunststoff- und Chemiekonzern die Erweiterung der 2019 eingeführten Produktreihe an Primärpolymeren mit Recyclinganteil, „Recycl-IN“ an.

Die neuen Typen mit einem Anteil von mehr als 60 Prozent Post-Consumer-Recyclat (PCR) seien für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen wie Extrusion oder Laminierung geeignet. Als Beispiele nannte Ineos etwa flexible Verpackungen für Waschmittel und Körperpflegeprodukte.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg