Jokey: Spritzgießer nach „ISCC Plus“ zertifiziert

10.09.2020

(Grafik: ISCC)(Grafik: ISCC)

Der auf das Spritzgießverfahren spezialisierte Hersteller Jokey (Wipperfürth) bietet zusätzlich zu Non-food-Verpackungen aus Post-Consumer-Rezyklaten nun auch sogenannte „ISCC Plus“-zertifizierte Produkte an, die für den Lebensmitteldirektkontakt geeignet sind.

Vier Standorte, drei davon in Deutschland und einer in Spanien, haben die Zertifizierung erhalten. Verarbeitet werden dort nun auch Polymertypen, deren Grundstoff durch chemisches Recycling oder auf Basis von biologischen Abfallstoffen gewonnen wird. „ISCC Plus“ des gleichnamigen, 140 Mitglieder umfassenden Vereins (Köln) ist ein internationales Zertifizierungssystem, das weltweit für alle nachhaltigen Rohstoffe, einschließlich land- und forstwirtschaftlicher Biomasse, recycelter Materialien und erneuerbarer Energien, angewendet werden kann.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg