K.D. Feddersen: Distributeur übernimmt Maschinenhändler

26.08.2020

Das skandinavische Handelshaus führt Maschinen namhafter Hersteller (Foto: Protec Scandinavia)Das skandinavische Handelshaus führt Maschinen namhafter Hersteller (Foto: Protec Scandinavia)

Das Distributionsunternehmen K.D. Feddersen (Hamburg) hat im Juli 2020 von der Pemel Holding 75 Prozent an Protec Scandinavia (Trondheim / Norwegen) sowie sämtliche Anteile an Protec Scandinavia Sweden (Lerum / Schweden) erworben. Beide Gesellschaften sind im Handel von Maschinen und Ausstattung für die kunststoffverarbeitende Industrie tätig, wie K.D. Feddersen mitteilt.

Mit der Transaktion baut das Unternehmen die regionale Präsenz in Nordeuropa weiter aus und bearbeitet den norwegischen Markt zukünftig mit einer rechtlich selbständigen Gesellschaft und eigener Vertriebsstruktur. Das Portfolio von Protec Scandinavia wird dabei kurzfristig um die Distribution von technischen Kunststoffen erweitert werden. Protec Scandinavia Sweden wird in die K.D. Feddersen Norden (Värnamo, Schweden) integriert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg