Kunststoff Helmbrechts: Mikrospritzgießen für Medizintechnik

05.01.2021

Die Werkzeuge für die Mikroteile sind nur handtellergroß und wiegen nur wenige Kilogramm (Foto: Kunststoff Helmbrechts)Die Werkzeuge für die Mikroteile sind nur handtellergroß und wiegen nur wenige Kilogramm (Foto: Kunststoff Helmbrechts)

Nur 0,004 g Teilegewicht und zum Teil nur 0,1 mm Wandstärke haben Artikulationsglieder, die Kunststoff Helmbrechts (KH, Helmbrechts) für den Einsatz in medizinischen Endoskopen fertigt. Eigens dafür wurde bereits im Oktober 2020 eine „Micro-Power“-Spritzießmaschine von Wittmann Battenfeld (Kottingbrunn / Österreich) mit Reinraumausstattung in Betrieb genommen.

Die neue Maschine hat sich der Kunststoffverarbeiter einiges kosten lassen. „Der für die geringe Schließkraft hohe Invest von 200.000 EUR erklärt sich bauart- und präzisionsbedingt“, berichtet das Unternehmen. Da die Artikulationsglieder die Bewegung des Endoskopschlauches um 270 Grad ermöglichen, darf hier keinerlei Materialschwäche durch mangelnde Homogenität oder zu lange Verweildauer auftreten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg