Kunststoffrecycling: „U.S. Plastics Pacts“ fordert höhere Recyclingquoten

01.09.2020

(Logo: The Recycling Partnership)(Logo: The Recycling Partnership)

Unter der Leitung der gemeinnützigen Organisation The Recycling Partnership (Falls Church / Virginia, USA), dem World Wildlife Fund (WWF; Washington D.C. / USA) und der Ellen MacArthur Foundation (EMF, Cowes / Großbritannien) wurde in den USA der „U.S. Plastics Pact“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative, der sich bereits mehr als 70 Unternehmen entlang der gesamten Kunststoff-Wertschöpfungskette, NGOs sowie Regierungsbehörden angeschlossen haben, ist die Schaffung einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe.

Vier konkrete Ziele hat der Pakt festgelegt, die über den sogenannten „Plastic Footprint Tracker" des WWF dokumentiert und jedes Jahr veröffentlicht werden. Unter anderem sollen bis 2025 alle in Verkehr gebrachten Kunststoffverpackungen zu 100 Prozent wiederverwendbar, wiederverwertbar oder kompostierbar sein.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg