Lanxess: Ende Januar Börsengang

05.01.2005
Das Chemieunternehmen Lanxess, Leverkusen, bislang noch Teil der Bayer AG, soll am 31. Januar 2005 an die Börse gehen. Ein entsprechender Zulassungsprospekt wurde bei der Frankfurter Börse eingereicht. Schon im Jahr 2005 will der neue Konzern 20 Mio EUR jährlich an Personalkosten einsparen. Dazu werden übertarifliche Leistungen für rund 3.900 tarifgebundene Mitarbeiter in Deutschland ersatzlos gestrichen, und die leitenden Mitarbeiter müssen auf Erhöhungen verzichten.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg