Lego: Spielwarenhersteller eröffnet neuen „Campus” in Billund

04.11.2019

Wie aufeinandergeschichtete Lego-Blöcke: Der erste Teil des neuen Campus in Billund (Foto: Lego)Wie aufeinandergeschichtete Lego-Blöcke: Der erste Teil des neuen Campus in Billund (Foto: Lego)

Nach vierjähriger Planungs- und Bauzeit hat Lego (Billund / Dänemark) einen ersten Teil des neuen „Campus“ an der Zentrale in Billund / Dänemark eingeweiht. Zwei von acht Gebäuden sind nun fertig und wurden von den ersten 500 Mitarbeitern bezogen, wie der Spielwarenhersteller mitteilt. Wenn der 54.000 m² große Neubau komplett fertiggestellt ist, soll er mehr als 2.000 Mitarbeiter beherbergen. Dies ist für 2021 vorgesehen.

Die Inspiration für das Gebäude kam dem Unternehmen zufolge von einem Bild, das der Lego-Eigentümer Kjeld Kirk Kristiansen in seinem Büro hängen hatte. Dieses zeigte einen Jungen, der stolz eine selbstgebaute Kreation eines Gebäudes aus Lego-Blöcken emporhielt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg