Lego: Umsatz und Ergebnis sinken auch im ersten Halbjahr 2018

12.09.2018

Der Umsatz des Spielwarenkonzerns Lego (Billund / Dänemark) fiel auch im ersten Halbjahr 2018. Statt der 14,9 Mrd DKK (knapp 2 Mrd EUR) wie noch im Vorjahreszeitraum wurden es nur 14,3 Mrd DKK (1,92 Mrd EUR), das sind 5 Prozent weniger. Auch der operative Gewinn ging zurück, um 4 Prozent auf 4,2 Mrd DKK (563 Mio EUR).

Die Entlassungen und Restrukturierungen der vergangenen Monate haben sich damit offenkundig noch nicht positiv in der Bilanz niedergeschlagen. Lego erklärt den Gewinnrückgang weitgehend mit der Schwäche des US-Dollars und damit verbundenen Währungseffekten. Positive Nachrichten gibt es indes bei den Verkäufen zu vermelden: Der Absatz (Consumer Sales) stieg wertmäßig und währungsbereinigt um 1 Prozent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg