Leoni: Gewinnwarnung wegen schwachen Automobilbaus

25.10.2018

Trotz anderslautender Aussagen zur Jahresmitte korrigiert der Bordnetz- und Kabelkonzern Leoni (Nürnberg) die Prognosen für Umsatz und Ergebnisse nun nach unten. Eine schwächere Entwicklung des Automobilmarktes in China, internationale Handelskonflikte und die Auswirkungen des neuen WLTP-Prüfzyklus nennt das Unternehmen zur Begründung.

Auf Basis vorläufiger Zahlen zum dritten Quartal geht der Vorstand von einem Konzernumsatz im Gesamtjahr von 5 Mrd EUR statt der zuvor publizierten „mindestens 5,1 Mrd EUR" aus. Die Ebit-Schätzung wurde auf das Vorjahresniveau von 196 Mio EUR anstelle der bisher angenommenen unteren Hälfte des Korridors von 215 bis 235 Mio EUR korrigiert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg