Molecor: Besitzerwechsel beim spanischen Rohrhersteller

07.09.2020

Der Rohrhersteller aus Getafe wechselte den Besitzer (Foto: Molecor)Der Rohrhersteller aus Getafe wechselte den Besitzer (Foto: Molecor)

Der Rohrhersteller Molecor (Getafe / Spanien) hat einen neuen Mehrheitseigner. Im Laufe des August 2020 erwarb die Private-Equity-Gesellschaft MCH (Madrid / Spanien) die Mehrheit der Anteile, wie Molecor mitteilt.

Der Hersteller von PVC-Rohren verspricht sich von dem neuen Eigner nun Unterstützung bei den Wachstumsprojekten. Die Gründer Ignacio Muñoz und Jose Manuel Romero bleiben Gesellschafter und behalten im Unternehmen ihre Positionen als CEO beziehungsweise CFO bei.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg