Nolato: Schweden kaufen US-Spritzgießer GW Plastics

17.08.2020

Reinraumproduktion bei GW Silicones (Foto: GW Plastics)Reinraumproduktion bei GW Silicones (Foto: GW Plastics)

Für rund 2 Mrd SEK (195 Mio EUR) erwirbt das Spritzgießunternehmen Nolato (Toreskov / Schweden) den auf komplexe Spritzgießteile ausgerichteten Wettbewerber GW Plastics (Bethel, Vermont / USA). Mit dem Kauf verstärkt Nolato im Wesentlichen die US-Präsenz, die bislang aus zwei Werken in Andover, New Jersey und Baldwin, Wisconsin besteht. Die Transaktion soll bis Ende September 2020 abgeschlossen werden.

Damit steigt der Umsatz der aktuell zweitgrößten Nolato-Sparte Medizintechnik, die damit zum mit Abstand größten Segment wird. GW Plastics erwirtschaftete 2019 Gesamterlöse von umgerechnet rund 175 Mio EUR, die zu etwa 80 Prozent der Medizintechnik zugerechnet werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg