Padanaplast: Polyolefincompounds für E-Autos

02.11.2020

Weitere flammwidrige Polyolefincompounds für Draht- und Kabelanwendungen (Foto: Padanaplast)Weitere flammwidrige Polyolefincompounds für Draht- und Kabelanwendungen (Foto: Padanaplast)

Der auf vernetzbare und halogenfrei flammwidrige Polyolefincompounds (XLPO-HFFR) für Draht- und Kabelanwendungen spezialisierte Hersteller Padanaplast (Roccabianca / Italien; www.) hat mehrere Produkte für den Einsatz in Elektrofahrzeugen auf den Markt gebracht.

„Cogegum GFR 1709-27“ wurde gezielt für flexible T4 Batterie-Hochspannungskabel entwickelt. Es vereine gute thermische und mechanische Eigenschaften mit Beständigkeit gegen Kraftfahrzeugmedien; Einsatzmöglichkeiten seien Antriebsstränge von Elektrofahrzeugen. Sämtliche Cogegum-Typen basieren auf einer Silanpfropftechnologie in Verbindung mit einem halogenfreien Flammschutzsystem für selbstverlöschende Eigenschaften ohne Entwicklung von Salzsäure, toxischen oder korrosiven Gasen und dunklem Rauch.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg