Plastic Omnium: Gewinnwarnung nach Bremsspuren im dritten Quartal

14.11.2023

Da liegt sie, die Zukunft der Mobilität – so jedenfalls sieht man es in Levallois (Foto: Plastic Omnium)Da liegt sie, die Zukunft der Mobilität – so jedenfalls sieht man es in Levallois (Foto: Plastic Omnium)

Das insgesamt positive Abschneiden von Automobilzulieferer Plastic Omnium (Levallois / Frankreich) im ersten Halbjahr 2023 wurde im dritten Quartal gebremst. Mit einem Plus von 12,5 Prozent stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum zwar auf fast 2,4 Mrd EUR. Ohne die Konsolidierung von Varroc Lighting wäre der Zuwachs jedoch nur halb so hoch ausgefallen. Verantwortlich für das schlechtere Abschneiden sind nach Ansicht von CEO Laurent Favre die zunehmende Unsicherheit in Asien, die auf den dortigen Gemeinschaftsunternehmen lastete, sowie die – inzwischen weitgehend beendeten – Streiks in der US-Automobilbranche. 

Zudem konnte das dritte Quartal nicht mit den beiden vorangegangenen Vierteljahren Schritt halten. Über neun Monate betrachtet, legte der Umsatz um gut ein Viertel zu – getragen im gleichen Maß von den beiden Großbereichen „Industries“ und „Modules“ (HBPO). 

Nach den Zahlen des dritten Quartals korrigierte Plastic Omnium die Prognose für das Gesamtjahr: Während der zuvor nicht bezifferte Umsatz weiterhin „stark“ wachsen soll – was auch von einem offenbar umfangreichen Auftragseingang gestützt wird –, sieht es beim operativen Ergebnis durchwachsen aus: Favre kappte den Ausblick von bisher „mehr als 400 Mio EUR“ auf nun 370 bis 390 Mio EUR.  

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg