Plastics Hall of Fame: Ulrich Reifenhäuser und Peter Neumann berufen

18.01.2021

Ulrich Reifenhäuser (links) und Peter Neumann (Fotos: Reifenhäuser, Engel)Ulrich Reifenhäuser (links) und Peter Neumann (Fotos: Reifenhäuser, Engel)

Unter den zehn neuen Mitgliedern der „Plastics Hall of Fame" an der Universität Massachusetts (Lowell / USA) sind 2021 auch zwei deutschsprachige bedeutende Player der Kunststoffbranche. Wie die Plastics Industry Association (Plastics, Washington, D.C. / USA) bekannt gab, reihen sich zukünftig der ehemalige Vorsitzende der Geschäftsführung der Engel-Gruppe (Schwertberg / Österreich), Dr. Peter Neumann, sowie Ulrich Reifenhäuser, geschäftsführender Gesellschafter der Reifenhäuser-Gruppe (Troisdorf), in die Reihen der Kunststoff-Granden ein.

„Die Plastics Industry Association hat die Hall of Fame 1972 gegründet, um führende Köpfe dieser einflussreichen Industrie zu würdigen“, sagte Tony Radoszewski, Präsident und CEO des Verbands, der gleichzeitig der Veranstalter der US-Kunststoffmesse „NPE“ ist.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg