Plastiflex: Belgischer Schlauchhersteller investiert in China

27.07.2020

Der neue Standort in Suzhou (Foto: Plastiflex)Der neue Standort in Suzhou (Foto: Plastiflex)

Beim Schlauchhersteller Plastiflex (Paal-Beringen / Belgien) bezieht die Tochtereinheit im chinesischen Suzhou einen größeren Standort. Die bisherige Niederlassung biete nicht genügend Platz für das weitere Wachstum, teilt das belgische Unternehmen mit. Der Umzug soll Mitte November 2020 abgeschlossen werden.

Plastiflex betreibt das auf Schläuche für Staubsauger, Weiße Ware und Industrieanwendungen ausgerichtete Werk in Suzhou bereits seit 2002. In China verfügt das Unternehmen über eine weitere Produktionseinheit in der Region Dongguan, wo zusätzlich auch Schläuche für Pools und Medizintechnik hergestellt werden. Das Produktionsnetzwerk umfasst weltweit insgesamt sechs Fertigungsstätten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg