Polifilm: Folienhersteller übernimmt Saxa Packaging

15.02.2021

Produktionsstätte in Neukirchen (Foto: Saxa Packaging)Produktionsstätte in Neukirchen (Foto: Saxa Packaging)

Der Folienspezialist Polifilm Extrusion GmbH (Weißandt-Gölzau) ist weiter auf Wachstumskurs und hat den Verpackungshersteller Saxa Packaging (Neukirchen / Pleiße) übernommen. Integriert werden soll Saxa in den Polifilm-Geschäftsbereich „Packaging & Performance Films“. Der Leiter dieses Bereichs, Jens Kölble, wird zusammen mit dem Geschäftsführer von Polifilm Extrusion, Eckehard Betz, die Geschäftsleitung des sächsischen Verpackungsherstellers übernehmen, der zukünftig unter „Polifilm Neukirchen“ firmiert. Sämtliche 37 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben; Angaben über den Kaufpreis wurden indes nicht gemacht.

Durch die Übernahme kann Polifilm nach eigenen Angaben das Produktportfolio an Lebensmittel- sowie Industrie-Verpackungslösungen ausbauen – unter anderem um Polyethylen- sowie Polypropylen-basierte Barrierefolien in Breiten bis 3,3 m.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg