Polyethylen: Arabischer Olefinkomplex vollständig ausgefallen

08.12.2020

Petrochemie-Komplex von Saudi Ethylene and Polyethylene in Al Jubail (Foto: LyondellBasell)Petrochemie-Komplex von Saudi Ethylene and Polyethylene in Al Jubail (Foto: LyondellBasell)

Eine offenbar größere technische Störung hat vor wenigen Tagen zur Abschaltung aller Anlagen von Saudi Ethylene and Polyethylene im saudi-arabischen Al-Jubail geführt. Betroffen ist dabei nicht nur der Cracker des Gemeinschaftsunternehmens von LyondellBasell (LYB, Rotterdam / Niederlande) mit den arabischen Partnern Tasnee Petrochemicals und Sahara Petrochemical, sondern auch die beiden nachgelagerten Polyethylen-Anlagen.

Wie lange die Anlagen bereits stillstehen, ist nicht bekannt. In der ohnehin angespannten Situation bei PE eskaliert damit die weltweite Versorgungslage. Dies führte kurzfristig zu einem Höhenflug der PE-Preise in China. Auch aus Italien und der Türkei kommen Meldungen über deutlich höhere Spotpreise als noch vor zwei Wochen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg