Polykemi: Schwedischer Compoundeur stärkt Aktivitäten in China

26.06.2020

CEO Magnus Lindahl bei der Einweihungsrede in Kunshan (Foto: Polykemi)CEO Magnus Lindahl bei der Einweihungsrede in Kunshan (Foto: Polykemi)

Der Compoundeur Polykemi (Ystad / Schweden) hat den chinesischen Standort Kunshan erweitert. Gebaut wurde eine neue Halle, die Platz für mindestens fünf neue Compoundierlinien biete, teilt das Unternehmen mit. CEO Magnus Lindahl erklärte bei der Einweihung, der Ausbau sei eine Konsequenz der stark gestiegenen Nachfrage.

Die Schweden betreiben die Compoundierung in Kunshan seit 2008. Zur Polykemi Group gehören außer der Kerngesellschaft in Ystad / Schweden und dem Werk in Kunshan auch die Produktionseinheiten Rondo Plast (Ystad / Schweden), Scanfill (Ystad / Schweden) und Polykemi Inc (Wilmington, Delaware / USA) sowie mehrere Vertriebsstandorte.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg